Montag, 15. Januar 2018

Sa. 20.01.2018 Into the Void


Das erste Konzi 2018 wird laut!!! Into the Void geben sich die Ehre und ballern euch mit ihrem Mix aus Doom, Hardcore, Metal und Sludge die Rübe weg! Wer da nicht vorbei kommt, dem können wir leider auch nicht mehr helfen.

Mittwoch, 3. Januar 2018

Termine für 2018

... nach den abwechslungsreichen letzten Wochen brauchen wir erstmal eine kurze Verschnaufpause um die nächsten Gigs zu planen. Termine gibts demnächst wieder.

Macht ihr gute Musik und habt Lust auf einen Gig im White Pig, dann meldet euch unter: whitepig-booking@web.de oder besucht uns auf Facebook http://de-de.facebook.com/White-Pig-237219582978062/

Sonntag, 10. Dezember 2017

Sa 16.12.17 Black Mood + Hellamor + Red Stone Chapel



...HELLAMOR haben ausschließlich "Dicke Eier-Riffs" in fettester Machart anzubieten, wissen diese mit locker-lässigen Grooves zu untermauern und werden sich wohl kurzfristig einzig und allein darüber Gedanken machen müssen, wie die Zweitauflage von "Secrets Buried In Your Mind" finanziert werden soll.( Walter Scheurer)
Stilistisch würde ich die Musik mal als Mischung aus Doom á la Black Sabbath, psychedelischen Querverweisen an die frühen Siebziger und modernem Riff-Metal der Sorte Black Label Society bezeichnen. Wer mal wieder so richtig die Mähne schütteln und sich über Breitband-Gitarrenriffs freuen will, findet hier die Vollbedienung. www.myspace.com/hellamor (Matthias Mineur)

Samstag, 18. November 2017

Sa 09.12.17 WP Dankeschön Party mit Instinkt





Wir, das White Pig, wollen einfach mal Danke sagen! Danke an alle aktuellen, ehemaligen und was auch immer Vereinsmitgliedern, allen Gästen, allen Freunden, allen freiwilligen Helfern!!! Wir feiern mit euch, KOSTELOSER Eintritt für ALLE ! Es spielen auf : Instinkt (Coverband)!

Für alle Helfer gibt es an diesen Abend noch eine kleine Überraschung(mehr wird noch nicht VERATEN!)

Montag, 16. Oktober 2017

Sa 21.10.17 Bloodmother + Gäste


Bloodmothers Sound prägen sphärische Gitarren- und Streicherflächen, die von harten Riffpassagen, tribal-artiger Percussion und pumpenden Grooves durchstoßen werden. Die vorantreibende Akustikgitarre gibt eine Note von Folk, während die Arrangements und die kompromisslose Live-Energie an den mitreißenden Prog der 70er erinnern.